Peter / Motorrad          auf der logo Homepage
       cuvergif           >> Peter     >> Computer     >> Motorrad     >> Tauchen
Startseite
Peter
Blanka
Johanna
Theresa
Aupair

Zuhause
aktuell
Info









Allgemeines:

Seit 1991 fahre ich eine BMW R 100 GS Baujahr 1990. Im Zuge mehrer Urlaube wurden einige Modifikation vorgenommen. Die wichtigsten hier kurz angeführt:
                        r100gs       >>  Hier geht es zu den Fotos !!   
                                                            
       +  Vergrößerung Ölmenge mithilfe Zwischenring in der Ölwanne - WÜDO.
       +  Montage 43 Liter Tank von HPN.
       +  Härtere Gabelfedern vorn - WhitePower.
       +  Besseres Federbein hinten - Öhlins.
       +  Austausch Ventildeckel mit Nachfüllöffnung links

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Motorrad, beginnend mit ausgeschlagenen Ventilführungsbuchsen auf einer Tour in die Pyrenäen sowie gebrochenem Kreuzgelenk der Kardanwelle - zum Glück im Heimatort, hat sich das Moped als wirklich zuverlässig erwiesen. Jahrelang blieb ich von größeren Defekten verschont. Wahrscheinlich ist dies auch auf den rückläufigen Gebrauch während der letzten Jahren als "Geisterjäger" zurückzuführen. Auf unser >>Vatertagstour 2002 ( wiedereinmal nach Slowenien) war es dann soweit. Nach einiger Zeit im Regen ging plötzlich der Motor aus. Kein Zündfunke mehr. Ursache: Risse in der Zündspule. Also - Sekundenkleber und Klebeband raus und die ausgebaute Zündspule damit "abgedichtet". Nach 45 Minuten ging die Fahrt weiter. Vorteil GS: Fast alle Reparaturen können ohne Werkstatt ausgeführt werden. Festzustellen ist aber auch, daß alle Defekte im GS-Freundeskreis in gleicher Form aufgetreten sind und auftreten. Zumindest hat die Sache somit auch was positives: Man weiß schon vorher, was einen noch erwartet.

Im Großen und Ganzen bin ich mit der GS sehr zufrieden. Sie ist der Kompromiss aus Straßen- und Tourentauglichkeit. Die Endurotauglichkeit ist aufgrund des Gewichtes sehr eingeschränkt aber leichtes Gelände und Schotterpisten sind kein Problem.

geändert: 09.06.2003
<< zurück          ^^ nach oben          >> nächste Seite